Konsultationseinrichtung Bayern
 
                        

Home
Aktuelles
Allgemeine Infos
Infrastruktur
Organisation
Team
Pädagogisches Profil
Eltern
Kinderhaus
Psychomotorik
Besonderer Service
Besondere Projekte
und Ereignisse
Gästebuch
Impressum

© 2005-2017
Kindergarten-St-Nikolaus-Simbach.de
kindorientiert bildungsstark familienfreundlich
 

Die Balance finden - mit …

 

Was ist Psychomotorik?

Die Balance zwischen Körper, Geist und Seele ist für eine gesunde geistige und emotionale Entwicklung des Kindes von größter Bedeutung.

Psychomotorik betont diesen engen Zusammenhang von Wahrnehmen, Erleben, Bewegen und Handeln. Bewegung wird hier nicht allein auf den Körper bezogen betrachtet, sondern fördert die Gesamtpersönlichkeit des Kindes.

Besonders im Kleinkind-, Vorschul- und Grundschulalter wird das Gehirn durch Bewegung angeregt, immer neue Nervenverbindungen, sog. Synapsen, zu bilden. Diese sind verantwortlich für die Intelligenz, d.h. für die Ausbildung des Denkvermögens und für das Lernen, sowie Sprache und Sprachverständnis.

Deshalb sind die Stimulierung der Sinne, insbesondere des Gleichgewichts, Spiele zur Koordination, Kraft, Ausdauer und Gelenkigkeit, sowie vielfältige Möglichkeiten des sozialen Umgangs die Grundlagen der psychomotorischen Arbeit.





“Psychomotorik ist der Weg zu mir
und die Brücke zum andern.”

 

Welche Erfahrungen macht das Kind?

  • es lernt die eigenen Stärken und Fähigkeiten kennen und bekommt so ein positives Selbstbild.
  • über die verschiedenen Sinne erfährt es die Umwelt differenzierter; so kann es sich besser orientieren. Die gesamte Wahrnehmung wird geschult.
  • im sozialen Miteinander lernt das Kind zu kommunizieren und angemessen zu handeln und mit anderen umzugehen.
  • jedes Kind hat dabei positive Erlebnisse mit Bewegung, Spiel und Sport. Es kann Ängste abbauen und traut sich dadurch mehr zu.
  • es nimmt den eigenen Körper intensiver wahr, daraus bildet sich das Körperschema.
  • es kann seine Ideen, seine Kreativität und Phantasie verwirklichen

Warum spricht Kinder Psychomotorik an?

  • der Spaß am Sich- Bewegen und die Freude am selbstbestimmten und erfolgreichen Tun motiviert die Antriebskraft des Kindes.
  • jeder kann frei und ungezwungen eigene Bewegung- und Lösungsmöglichkeiten im Rahmen vorgegebener Spiel- und Lernangebote ausprobieren und finden.
  • die vertrauensvolle Atmosphäre in der Gruppe gibt Sicherheit und Halt und wirkt auch auf sehr unruhige, unkonzentrierte Kinder stabilisierend.
  • es gibt kein stures Vor- und Nachmachen von Bewegungsfertigkeiten, kein sog. “Training”. Dadurch entsteht nie ein Gefühl von Leistungsdruck oder Konkurrenz.
  • es gibt keine vorgegebenen Bewegungsnormen und keinerlei negative Bewertung.
  • die regelmäßigen Entspannungsübungen zum Abschluss der Stunden fördern die Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden des Kindes.



Was bieten wir an?

Mehrere Psychomotorikgruppen am Nachmittag durch Erzieherinnen, die in einem berufsbegleitenden Lehrgang dafür eine Zusatzqualifikation erworben haben.
Die Gruppen bestehen aus sechs bis acht Kindern ab 3 Jahren.
Dieses Angebot können auch Schulkinder und Kinder in Anspruch nehmen, die nicht unseren Kindergarten besuchen.
Die Einteilung erfolgt in verschiedenen Altersgruppen. Infos dazu erhalten Sie telefonisch (7004) oder persönlich im Kindergarten.
Ansprechpartner:
Nicole Strasser und Daniela Karglseder
Telefon: 08571 / 7004

Name, Vorname
Straße, Hausnr.
PLZ, Wohnort
Telefon
E-Mail
Ich möchte eine Antwort per...
Sonstige Hinweise
 


Wie arbeiten wir mit Psychomotrik?

Psychomotorik zieht sich durch unseren gesamten Kindergartenalltag. In der Freispielzeit sind stets Bewegungsangebote für die Kinder in großer Vielfalt vorhanden.

Einmal wöchentlich wird am Vormittag unter psychomotorischen Aspekten geturnt. Unser Garten ist durchzogen von einer langen Balancierstraße und die nahegelegene Au und der Wald bieten zahllose sinnliche Erfahrungsmöglichkeiten, die besonders die Wahrnehmung des Kindes schulen.

Mehrere Mitglieder des Kindergartenteams haben am Institut für Bewegungsbildung und Psychomotorik in Gröbenzell die Zusatzqualifikation für Psychomotorik absolviert. Die 200- stündige Kursreihe wurde von verschiedenen Referenten des “IBP” schon mehrfach in unserem Kindergarten für den Bereich Niederbayern durchgeführt.
 

Nähere Infos zu Psychomotorik auch unter...

`I`B`P`Institut f. Bewegungsbildung und Psychomotorik
Gröbenhütterstr. 9
82194 Gröbenzell
Tel. 08142 / 570660
www.IBP-Psychomotorik.de